Kör­per­spra­che lesen – Ursprung der Kör­per­spra­che

Der Ursprung der Kör­per­spra­che liegt in der Stein­zeit. In Gefah­ren oder Stress­si­tua­tio­nen gibt es drei Mög­lich­kei­ten, wie wir reagie­ren. Unser Gehirn – bezie­hungs­wei­se das lim­bi­sche Sys­tem ent­schei­det zwi­schen Kampf, Flucht oder Schock­star­re. Also immer, wenn wir in einer Stress­si­tua­ti­on oder Gefah­ren­si­tua­ti­on sind, gibt es die­se drei Mög­lich­kei­ten, wie wir reagie­ren könn­ten. Das lim­bi­sche Sys­tem ent­schei­det dies in Nano­se­kun­den. Die­se Funk­ti­on ist da, um unser Über­le­ben zu sichern und hat bis jetzt sicht­lich gut funk­tio­niert.

Viel­leicht noch ein klei­nes Bei­spiel um es zu ver­an­schau­li­chen. Ich neh­me ger­ne ein Bei­spiel, dass vie­len viel­leicht schon zu den Ohren her­aus­kommt, aber es sehr gut ver­deut­licht. Neh­men wir mal an, Du sitzt gemüt­lich mit Dei­nem Stamm am Lager­feu­er und plötz­lich kommt ein Säbel­zahn­ti­ger. Du hast nun drei Mög­lich­kei­ten zu reagie­ren: Kampf, Flucht oder Schock­star­re. Was wür­dest Du wäh­len? In mei­nen Vor­trä­gen höre ich dann die lus­tigs­ten Ant­wor­ten und bin froh, dass unser Gehirn die­se Ent­schei­dung unbe­wusst trifft. Die ers­te logi­sche Ent­schei­dung wäre Schock­star­re. Du willst erst­mal kein Auf­se­hen erre­gen und bewegst dich nicht. Viel­leicht denkt der Säbel­zahn­ti­ger ja, dass Du ein Baum bist. Sze­na­rio zwei, der Säbel­zahn­ti­ger kommt auf dich zu und fängt an, an Dir zu schnup­pern. Als Du merkst, dass er gleich an Dir knab­bern möch­te triffst Du die zwei­te logi­sche Ent­schei­dung. Näm­lich Flucht. Du nimmst Dei­ne Füße in die Hand und rennst los. Doch dann pas­siert das unver­meid­li­che. Du bist in einer Sack­gas­se. Der Säbel­zahn­ti­ger kommt auf dich zu und es gibt kein vor und kein zurück. Erst jetzt wählst Du die letz­te logi­sche Opti­on, näm­lich Kampf. Du schnappst Dir was Du fin­dest und schlägst auf den Säbel­zahn­ti­ger ein.

In der Schock­star­re pas­siert bio­lo­gisch auch etwas Inter­es­san­tes: Das gan­ze Blut aus den eher unwich­ti­ge­ren Orga­nen wie zum Bei­spiel dem Magen, wird in die Glied­ma­ßen gepumpt, damit die Mus­keln bes­ser mit Sauer­stoff ver­sorgt wer­den und man schnel­ler ren­nen oder bes­ser kämp­fen kann. Zudem wird Adre­na­lin aus­ge­sto­ßen. Adre­na­lin sorgt dafür, dass die Herz­fre­quenz steigt, der Blut­druck steigt, die Bron­chi­en sich erwei­tern, Ener­gie schnel­ler bereit­ge­stellt wird und es macht uns schmerz­un­emp­find­li­cher.

Auch heu­te noch reagie­ren wir in Gefah­ren oder Stress­si­tua­tio­nen nach die­sem Mus­ter. Nur in sehr sehr abge­schwäch­ter Form. Sind wir bei­spiels­wei­se in einem Bewer­bungs­ge­spräch sehr ner­vös, dann ver­fal­len wir nicht in Schock­star­re, aber unse­re Kör­per­spra­che wird sehr höl­zern und Adre­na­lin wird aus­ge­sto­ßen. Wenn wir in einer hit­zi­gen Dis­kus­si­on sind, dann fal­len wir nicht in den Kampf­mo­dus und schla­gen um uns, aber kör­per­sprach­lich gehen wir auf Kon­fron­ta­ti­on. Viel­leicht bil­det sich auch eine Faust. Eine sehr sub­ti­le Ges­te der Wut. Und ist uns ein Gespräch unan­ge­nehm, dann ren­nen wir nicht um unser Leben, aber die Füße stel­len sich Rich­tung Aus­gang oder der Ober­kör­per dreht sich vom Gesprächs­part­ner weg.

 

Die­ses Video ist eines von hun­der­ten Vide­os aus der Chris­ti­an Mor­gen­weck Online-Aca­de­my. In der Online-Aca­de­my lernst Du wie Du Men­schen wie ein offe­nes Buch lesen kannst. Du wirst die Absich­ten und die wah­re emo­tio­na­le Ver­fas­sung erken­nen kön­nen. Dadurch ver­schaffst Du Dir enor­me Wis­sens­vor­sprün­ge, die Du gezielt in der Kom­mu­ni­ka­ti­on ein­set­zen kannst, um die Gesprächs­füh­rung zu über­neh­men oder um Dei­ne Inter­es­sen durch­zu­set­zen. Außer­dem wirst Du erken­nen, ob Dein Gesprächs­part­ner die Wahr­heit sagt oder ob er ver­sucht Dich zu täu­schen.

 

 

Audio-Semi­­nar Kör­per­spra­che lesen & Lügen erken­nen CD-BOX

69,00 

In die­sem Audio-Semi­nar erfährst Du:

  • Wie Du non­ver­ba­le Signa­le leich­ter wahr­nimmst
  • Wie Du Men­schen und deren Kör­per­spra­che liest
  • Wie Du Mikro­aus­drü­cke im Gesicht erkennst und nutzt
  • Wie Du Dei­ne Wir­kung posi­tiv beein­flusst
  • Wie Du bes­ser prä­sen­tierst und ver­kaufst
  • Wie Du Ver­hand­lun­gen bes­ser führst
  • Wie Du Dich im Bewer­bungs­ge­spräch rich­tig ver­hältst
  • Wie Du Lügen schnell und sicher ent­larvst

über 250 ver­kauf­te Exem­pla­re

11 vor­rä­tig


Arti­kel­num­mer: 26121

Kate­go­rie:

Rech­nungs­de­tails

Dei­ne Bestel­lung

Pro­dukt
Anzahl
Gesamt­sum­me
Zwi­schen­sum­me0,00 
Gesamt­sum­me0,00 
  • Du wirst zur Zah­lung zu SOFORT wei­ter­ge­lei­tet.

Wir ver­wen­den dei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, um dei­ne Bestel­lung durch­füh­ren zu kön­nen, eine mög­lichst gute Benut­zer­er­fah­rung auf die­ser Web­site zu ermög­li­chen und für wei­te­re Zwe­cke, die in unse­rer Daten­schutz­er­klä­rung beschrie­ben sind.


2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Alles klar