Sat1 Lügen­ex­pe­ri­ment

Das Sat1 Lügen­ex­pe­ri­ment

Wie man Lüg­ner ent­larvt und die Her­aus­for­de­run­gen der Lügen­er­ken­nung

Rund 0,69 Mil­lio­nen Men­schen schau­ten sich am Don­ners­tag 04.04.2019, einen Bei­trag mit Chris­ti­an Mor­gen­weck an. Die Pro­du­zen­ten der Sat1 Sen­dung “End­lich Fei­er­abend” gin­gen in Ber­lin auf den Alex­an­der Platz und inter­view­ten dort eini­ge Men­schen.

Sie soll­ten Wah­re- und Lügen-Geschich­ten erzäh­len, wel­che dann spä­ter durch Chris­ti­an Mor­gen­weck ana­ly­siert wer­den soll­ten.

Ab hier schrei­be ich ger­ne selbst wei­ter 🙂

Mein Ergeb­nis bzw. der End­stand mei­ner Ana­ly­se war 4:2. Vier Mal lag ich rich­tig, zwei Mal nicht. Doch ist das rea­lis­tisch? Kann man das so wer­ten?

Unver­fälsch­te Ergeb­nis­se

Die Pro­ble­ma­tik besteht dar­in, unver­fälsch­te Ergeb­nis­se zu erzie­len. Zuge­ge­ben: Das fällt für das Fern­seh nicht leicht. Denn man braucht Aus­sa­gen, die weder dem Befrag­ten sug­ge­riert wur­den, noch durch sei­ne Ner­vo­si­tät beein­flusst wer­den. Und wenn jemand zum ers­ten Mal vor der Kame­ra steht, oder ihm klar wird, dass er gera­de zu Mil­lio­nen Men­schen spricht, dann wird er Anzei­chen von Ner­vo­si­tät und Unsi­cher­heit haben, die aber abso­lut nichts mit sei­ner Aus­sa­ge zu tun haben.

Kei­ne Base­li­ne – das Fun­da­ment der Lügen­er­ken­nung

Die Base­li­ne, also das Nor­mal­ver­hal­ten einer Per­son, in einer belang­lo­sen Situa­ti­on ist einer der wich­tigs­ten Bau­stei­ne in der Lügen­er­ken­nung. Wir brau­chen die­se als Aus­gangs­wert, sozu­sa­gen als IST-Wert. Anhand die­ser kön­nen wir spä­te­re Abwei­chun­gen genau­er erken­nen.

Bei­spiel: Die befrag­te Per­son ist ner­vös und fährt sich gele­gent­lich durch die Haa­re (Beru­hi­gungs­ges­te). Das ist unse­re Base­li­ne. Nun wird eine Fra­ge gestellt. Beim beant­wor­ten der Fra­ge, wird die­se Ges­te inten­si­ver durch­ge­führt. Zusätz­lich reibt sich die befrag­te Per­son die Hän­de sehr stark. Dies ist eine Abwei­chung der Base­li­ne, aber erst­mal nur ein Anzei­chen für eine star­ke emo­tio­na­le Belas­tung.

Sol­che unver­fälsch­ten Auf­nah­men über das Nor­mal­ver­hal­ten stan­den mir nicht zur Ver­fü­gung. Jeder der in mei­nem Semi­nar war weiß, dass es ohne die Base­li­ne kaum Sinn macht. Aber natür­lich woll­te ich das mühe­vol­le Expe­ri­ment nicht kaputt machen.

Auf die rich­ti­gen Fra­gen kommt es an!

Wer in mei­nem Semi­nar war weiß auch, nie­mals ja oder nein Fra­gen stel­len! Immer offe­ne Fra­gen stel­len und reden las­sen. Gefolgt durch geschick­tes nach­fra­gen. Im Bei­trag bin ich auf die Geschich­te mit dem geklau­ten Auto rein­ge­fal­len. Wäre ich dabei gewe­sen, dann hät­te ich nur die Fra­ge gestellt: Wel­che Far­be hat­te das Auto? Wel­cher Typ? Wel­ches Modell? Und mir wäre sofort klar, ob die Geschich­te Wahr oder gelo­gen ist.

Nur ein Satz zur Ana­ly­se – Die Gren­ze der Lügen­er­ken­nung

Eine wei­te­re Her­aus­for­de­rung war, dass ich nur ein bis zwei Sät­ze der Per­son gese­hen habe. Anhand die­ser soll­te ich eine treff­si­che­re Ana­ly­se stel­len, Fra­gen an die Per­son stel­len war nicht mög­lich. Das ist die Gren­ze der Lügen­er­ken­nung. Anhand eines Sat­zes, ohne Fra­gen, ohne Base­li­ne eine treff­si­che­re Ana­ly­se stel­len ist defi­ni­tiv nicht mög­lich.

Ich ver­dan­ke es zum Teil mei­ner Erfah­rung, dass ich trotz die­ser sehr schwe­ren Bedin­gun­gen so treff­si­cher war.

Wenn Du mehr über mei­ne Arbeits­wei­se wis­sen möch­test und eine Anlei­tung haben willst, dann emp­feh­le ich Dir die­sen Bei­trag: Lügen erken­nen – Anlei­tung für die Pra­xis

Audio-Semi­­nar Kör­per­spra­che lesen & Lügen erken­nen CD-BOX

69,00 

In die­sem Audio-Semi­nar erfährst Du:

  • Wie Du non­ver­ba­le Signa­le leich­ter wahr­nimmst
  • Wie Du Men­schen und deren Kör­per­spra­che liest
  • Wie Du Mikro­aus­drü­cke im Gesicht erkennst und nutzt
  • Wie Du Dei­ne Wir­kung posi­tiv beein­flusst
  • Wie Du bes­ser prä­sen­tierst und ver­kaufst
  • Wie Du Ver­hand­lun­gen bes­ser führst
  • Wie Du Dich im Bewer­bungs­ge­spräch rich­tig ver­hältst
  • Wie Du Lügen schnell und sicher ent­larvst

10 vor­rä­tig

Arti­kel­num­mer: 26121 Kate­go­rie:

Rech­nungs­de­tails

Dei­ne Bestel­lung

Pro­dukt
Anzahl
Gesamt­sum­me
Zwi­schen­sum­me 0,00 
Gesamt­sum­me 0,00 
  • Du wirst zur Zah­lung zu SOFORT wei­ter­ge­lei­tet.

Wir ver­wen­den dei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, um dei­ne Bestel­lung durch­füh­ren zu kön­nen, eine mög­lichst gute Benut­zer­er­fah­rung auf die­ser Web­site zu ermög­li­chen und für wei­te­re Zwe­cke, die in unse­rer Daten­schutz­er­klä­rung beschrie­ben sind.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Alles klar