Körpersprache lesen – Body-Mind-Connection

Body-Mind-Connection – Siegerpose Die Regel Nummer vier „Körpersprache ist keine Einbahnstraße“ nennt sich auch Body-Mind-Connection. Die Verbindung zwischen Körper und Gedanken. Dieses überaus machtvolle Werkzeug hilft unter anderem um Depressionen zu heilen. In Psychiatrischen Einrichtungen ist es Pflicht, einmal am Tag einen Spaziergang im Freien mit gehobenem Kopf zu machen. Das verhindert nachweislich schlechte Gedanken.

Körpersprache lesen – Die vier goldenen Regeln

Körpersprache lesen – Regel Nummer 1 Keine Endgültigen Schlussfolgerungen treffen. Wenn Du etwas beobachtest, dann treffe niemals endgültige Schlussfolgerungen. Jedes nonverbale Signal kann mindestens zwei Bedeutungen haben. Ich möchte Dir ein Beispiel geben. Nehmen wir an Du kommst gerade zu einem Business Netzwerk Abend. Du siehst, wie jemand mit verschränkten Armen dort steht. Die meisten

Körpersprache lesen – Menschentypen

Menschentypen Wenn Du ein Experte für Menschen werden möchtest, dann solltest Du wissen, dass es viele verschiedene Menschentypen gibt. Die Farblehre erklärt, dass es Grün-Typen, Gelb-Typen, Blau-Typen und Rot-Typen gibt. Tobias Beck erklärt die Farbskala anhand von Tiernamen. Haie, Delphine, Wale und Eulen. Im Grunde läuft es alles auf eines hinaus: Man kann Menschen in

Körpersprache lesen – Das retikuläre Aktivierungssystem

Pro Sekunde nehmen wir über zwei Milliarden Sinneseindrücke wahr. Mit dieser Menge an Informationen wäre unser Gehirn total überfordert. Deshalb werden die Informationen gefiltert. Diese Aufgabe übernimmt das RAS. Das retikuläre Aktivierungssystem. Es lässt nur drei Arten von Informationen in unser Gehirn. Emotionale Informationen, neue Informationen und lebenswichtige Informationen. Mir ist es mal passiert, dass

Körpersprache lesen – Unser Gehirn

Wir haben im letzten Video vom limbischen System gesprochen. Dieser Teil vom Gehirn ist an Instinktverhalten, grundlegenden Emotionen und Impulsen wie Sexualtrieb, Zorn, vergnügen und Überlebensdrang beteiligt. Das limbische System liegt im Zentrum des Gehirns und umfasst verschiedene Strukturen zwischen Großhirn und Hirnstamm. Das limbische System steuert also unsere Emotionen. Weil wir in den folgenden

Körpersprache lesen – Ursprung der Körpersprache

Der Ursprung der Körpersprache liegt in der Steinzeit. In Gefahren oder Stresssituationen gibt es drei Möglichkeiten, wie wir reagieren. Unser Gehirn – beziehungsweise das limbische System entscheidet zwischen Kampf, Flucht oder Schockstarre. Also immer, wenn wir in einer Stresssituation oder Gefahrensituation sind, gibt es diese drei Möglichkeiten, wie wir reagieren könnten. Das limbische System entscheidet

Was sind Beruhigungsgesten bzw. Manipulatoren?

Im Alltag begegnen sie Dir ständig. Aber ich möchte wetten, dass Du nicht Mal einen Bruchteil dieser Gesten bewusst wahrnimmst. Darin sind wir alle nämlich sehr gut. Wir selbst verwenden ständig Beruhigungsgesten aber bei unseren Gesprächspartnern und Mitmenschen sind wir für diese Art der nonverbalen Signale blind. Aber was sind Beruhigungsgesten? Beruhigungsgesten oder auch Manipulatoren